Luxus Penthouses
Bösendorferstrasse
BGF: 1.300m²
Ort: Wien
Jahr: 2009

Kategorie                                 Wohnbau
Bauherr Convert Imo. Gruppe
Projektkosten € 3.4 Mio.
Ort Wien
Jahr 2009
BGF 1.300 m2

PROJEKTBESCHREIBUNG


Der gesamte Dachboden wird unter Beibehaltung der bestehenden strassenseitigen Dachformen und teilweiser Anhebung der hofseitigen Gebäudehöhen zum Einbau von 4- bzw. 3- teilweise 2-geschossigen Wohnungen DG Top Nr. 9-12 mit zugehörigen Dachterrassen ausgebaut. Der neue Dachgeschosszubau orientiert sich strassenseitig an der bestehenden Firstkante. Hier werden die bestehenden Dachfl ächen nur durch Dachfl ächenfenster mit vertieften Einbau und Fenster im Drempelbereich ergänzt. Der 2-geschossige Ausbau beginnt hinter der Mittelmauer bzw. der bestehenden Firstkante. Um den Innenhof wird ein an der Mattelistrasse und Gushausstraßss 2-geschossiger Zubau geschaffen.
Die neuen Fassadenfl ächen im Innenhof erhalten eine Putzfassade die dem Bestand angepasst ist. Die Dächer der 2-geschossigen Bauteile erhalten ein 5° geneigtes Blechdach. Die Fenster des strassenseitigen 2. Dachgeschosses ist eine Glaselementfassade mit Sonnenschutzelementen.
Die neuen Wohnungseinheiten im DG werden über einen neuen Laubengang und das Stiegenhaus Gusshausstrasse erschlossen. Der bestehende erneuerte Lift bindet direkt an diesen Laubengang an.
Um die Lastzunahme möglichst gering zu halten, wurden die Dachkonstruktion und die Decke über dem DG in Stahl/Holzbauweise geplant. Die Lasten im Dachgeschoss werden über Holzbinder und Stahlrahmenkonstruktionen in die Aussenwände bzw. Mittelwände eingeleitet. Die statische Verstärkung der bestehenden Holztramdecke zur Aufnahme der neuen Lasten erfolgt mit einer Holz-Verbunddecke mit einer ca. 8 cm dicken Stahlbetonplatte.
Im Innenhof wird ein neues Dach als Seilnetzkonstruktion eingebaut.
Die Beheizung der Wohnungen erfolgt mit gasbefeuerten Warmwasserheizungen (Brennwertthermen). Die erforderlichen Einlagerungsräume werden im Keller errichtet.